Universität Heidelberg | Theologische Fakultät Trier
Ortsangaben der Bibel (odb)
Start orte Ortsnamen Literatur Karte    

zurück zur Übersicht

 

Abimaël

 

 

 

 

 

 

Weitere Namen

Lokalisierungsvorschläge

  • kein Lokalisierungsvorschlag (odb)   

Namensformen AT

אבימאל ’abîmā’el. Ἀβιμεηλ

Belege AT

Gen 10,28; 1Chr 1,22

Belege NT

ausserbiblische Belege aus vorhellenistischer Zeit
(BIS CA. 300 v.Chr.)

Deuterokanonische Texte und Ausserbiblische Belege
ab hellenistischer Zeit

Ἀβιμαηλος (Josephus, antiquitates 1,147)
’bjm’l (Targume: Sperber, Alexander 1959a, 15; Díez Macho, Alejandro 1968a, 56f; Díez Macho, Alejandro 1988a, 66f)

Beschreibung

Einer der Nachkommen Joktans, deren Namen teilweise in den Süden der Arabischen Halbinsel weisen. Dort sollte auch Abimaël vorzustellen sein. Weitere Hinweise auf Verbindungen zu südarabischen Ethnien oder Landschaftsnamen sind nicht bekannt.

 

Autor: Detlef Jericke, 2017; letzte Änderung: 2020-09-29 07:40:20

 

 

 

 

Lexikonartikel

  • ABD 1 (1992), 20 (Müller, Walter W., Art. Abimael)
  • EBR 1 (2009), 91 (Olson, Dennis T., Art. Abimael)

 

Literatur

Gunkel, Hermann 1910a , 92 ;  Skinner, John 1951a , 221 ;  Simons, Jan 1959a , 1.48f §§ 3.136 ;  Westermann, Claus 1974a , 704 ;  Blumenthal, Fred 2009a , 127 ;