Universität Heidelberg | Theologische Fakultät Trier
Ortsangaben der Bibel (odb)
orte Ortsnamen Literatur Karte      

zurück zur Übersicht

 

Adma

 

 

 

 

 

 

Weitere Namen

Admah

Lokalisierungsvorschläge

  • kein Lokalisierungsvorschlag (odb)   

Namensformen AT

אדמהadmāh. Αδαμα

Belege AT

Gen 10,19; Gen 14,2; Gen 14,8; Dtn 29,22; Hos 11,8

Belege aus altorientalischen Dokumenten

Belege aus nachalttestamentlicher Zeit

dm’ (1QGenAp 21,24: Beyer, Klaus 1984a, 181; García Martínez, Florentino / Tigchelaar, Eibert J.C. 1997a, 44; Ziemer, Benjamin 2005a, 50; Machiela, Daniel A. 2009a, 80); Adama (Epitaphium S. Paulae 11: Donner, Herbert 2002a, 154)
dmh/’dm’ (Targume: Díez Macho, Alejandro 1988a, 64f)

Beschreibung

Adma wird einmal bei der Beschreibung der Süd- bzw. Ostgrenze Kanaans genannt (Gen 10,19), ansonsten als Stadt der Pentapolis, d.h. der fünf Städte (Sodom, Gomorra, Adma, Zebojim, Zoar/Bela), die sich einem Angriff von vier Königen aus Mesopotamien ausgesetzt sehen (Gen 14). Daher bezieht die profetische Tradition Adma und Zebojim mit in die Zerstörung Sodoms und Gomorras ein (Dtn 29,22; Hos 11,8), obgleich Gen 18–19 die beiden erstgenannten Orte nicht erwähnt. Die topographischen Hinweise in Gen 14 lassen erkennen, dass die Städte der Pentapolis südlich des Toten Meers (Salzmeer) liegen sollen. Eine Gleichsetzung von Adma mit Adam/Tell ed-Dāmiye (2018.1679; Jos 3,16) im mittleren Jordantal kommt daher nicht in Frage. Mitunter werden die Städte der Pentapolis mit fünf frühbronzezeitlichen Ortslagen am Südostrand des Toten Meers identifiziert (Harland, James Penrose 1942a; Harland, James Penrose 1943a; Shanks, Hershel 1980a). Diese Plätze, die später nicht mehr überbaut wurden und deren Überreste im 1. Jt. v.Chr. noch sichtbar waren, könnten möglicherweise Anlass zu der Erzählung von der Vernichtung Sodoms und Gomorras und der gesamten Region südöstlich des Toten Meers gegeben haben.

 

Autor: Detlef Jericke; letzte Änderung: 2019-05-10 17:49:07

 

 

 

 

Lexikonartikel

  • BHH 1 (1962), 26 (Hentschke, Richard, Art. Adma)
  • NBL 1 (1991), 32 (Ritter, Petra, Art. Adma)
  • ABD 1 (1992), 73 (Pressler, Carolyn J., Art. Admah)
  • WiBiLex 2007 (Knauf, Ernst Axel, Art. Sodom und Gomorra)
  • EBR 1 (2009), 376f (Wong, Fook-Kong, Art. Admah)

 

Literatur

Albright, William Foxwell 1924bAbel, Félix-Marie 1938a , 238f ;  Harland, James Penrose 1942aHarland, James Penrose 1943aSimons, Jan 1948aSimons, Jan 1959a , 222−229 §§ 404−414 ;  Shanks, Hershel 1980aHattem, William C. van 1981aRast, Walter E. 1987aJericke, Detlef 2013a , 63f ;